FT Kirchheim II – SG Tairnbach 2:0

Ein gebrauchter Tag zum Auftakt in der B – Klasse!

Zu Beginn spielte unsere Mannschaft zu ängstlich und zu brav, weshalb man folgerichtig nach circa 20 Minuten in Rückstand geriet. Auch wenn der Gastgeber sich nicht viele Chancen erspielte, hatte sich der Führungstreffer durch das zu passive Spiel unserer Elf angedeutet. Zudem mangelte es an Aggressivität in den Zweikämpfen, weshalb man nicht ins Spiel kam. Wenige Minuten später verletzte sich auch noch Marvin schwer am Knie und musste ins Krankenhaus gebracht werden – auf diesem Wege schon mal gute Besserung! Danach stellten wir um und spielten nun offensiver und mutiger. So kamen die Jungs noch vor der Halbzeit etwas besser ins Spiel. In dieser Phase wurde das Spiel – wie immer gegen diesen Gegner – immer ruppiger und es gab einige gelbe Karten inklusive Rudelbildung. In der 2. Halbzeit war die Partie dann sehr ausgeglichen und es kam zu einem offenen Schlagabtausch. Die besten Chancen hatte die SG in Person von Carsten, der zwei Riesenchancen leider nicht verwerten konnte. Kurz vor Schluss konnten die Freien Turner durch einen krassen Aussetzer in unserer Defensive auf 2:0 erhöhen und das Spiel damit entscheiden. In der Nachspielzeit sah dann noch ein Abwehrspieler von FT zu Recht Gelb-Rot, wobei durchaus mehr Spieler der Gastgeber vom Platz hätten gestellt werden können, da sich die Unsportlichkeiten einiger Kirchheimer häuften je länger das Spiel lief. Hierzu trug der Schiedsrichter seinen Teil bei…


Vorschau

Am kommenden Sonntag spielen wir nun zuhause gegen Eppelheim 2, auf die wir schon im Pokal getroffen sind. Um die Punkte in Tairnbach zu behalten, ist allerdings eine Leistungssteigerung gegenüber dem Kirchheim-Spiel von Nöten. Beim ersten Heimspiel der Saison hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung.
Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr in Tairnbach

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.