Tairnbacher Kerwe


Samstag, 22.09.2018

  • 18.00 Uhr 17. Tairnbacher Freibier – Spaß unter Begleitung der Kerweborschten auf dem Dorfplatz mit anschließender Preisverteilung
  • 18:30 Uhr Einzug der Kerweborschten mit der Kerweschlumpel.
    Kerwe-Rede von Kerweborscht Patrick Bender mit Schlumpel-Taufe. Kerweeröffnung durch Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf mit traditionellem Fassanstich des „Original Tairnbacher Freibiers“ unter der Mithilfe von Bürgermeister Jens Spanberger.
    Die musikalische Umrahmung übernimmt der Posaunenchor Tairnbach.
    Im Anschluss daran geselliges Beisammensein mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten in der Dreschhalle, in den Zelten und Ständen der Vereine und Gruppen auf dem Kerweplatz und dem Vergnügungspark der Schausteller. Dieses Jahr spielt die Gruppe „FATE“ auf dem Kerweplatz.

Sonntag, 23.09.2018

  • 10.00 Uhr Kerwegottesdienst mit Pfr. Dittberner und dem Posaunenchor in der Dreschhalle.
  • 11.00 Uhr Frühschoppen und Mittagessen in der Dreschhalle (Rindfleisch mit Meerrettich), im SG-Zelt (Lachsfilet mit Nudeln und selbstgemachten Maultaschen, Schaschlik-Spieß), im Schützenhaus (Wildspezialitäten).
  • 13.00 Uhr Reichhaltiges Kaffee- und Kuchenangebot, buntes Treiben auf dem Kerweplatz mit Vergnügungspark, sowie geselliges Beisammensein mit vielen weiteren kulinarischen Köstlichkeiten in allen Zelten und Ständen.
  • 14.00 Uhr Kinder-Flohmarkt des Freundeskreises der Grundschule Tairnbach
  • 18.00 Uhr Weinprobierstand des Heimatvereins

 

Montag, 24.09.2018

  • 11.00 Uhr Frühschoppen/ Mittagessen im SG-Zelt (Lachsfilet mit Nudeln, Maultaschen, Schaschlik-Spieß), sowie traditionelles Schlachtfest im Schützenhaus. Geselliges Beisammensein und buntes Treiben auf dem Kerweplatz mit vielen weiteren kulinarischen Köstlichkeiten in allen Zelten und Ständen.
  • 15.30 Uhr „Kasperle-Theater“, im Bürgersaal des Schlossgebäudes (Eintritt frei)
  • 17.00 Uhr Beginn der Dreschhallenbewirtung durch den evang. Kirchen- und Posaunenchor.
  • 18.00 Uhr Weinprobierstand des Heimatvereins.
  • 19.00 Uhr Verbrennung der Kerweschlumpel

Das detaillierte Angebot der einzelnen Vereine und Gruppen können sie der Anzeige in der Mitte der Gemeinderundschau entnehmen!

Die Gäste aus nah und fern sind zur Kerwe herzlich eingeladen, bei den Vereinen und Gruppen die kulinarischen Köstlichkeiten aus Küche und Keller zu genießen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.