SG Tairnbach steigt in die Kreisliga – B – auf

Was sich in den letzten Wochen bereits angedeutet hat ist am Samstag auf dem Verbandstag des Badischen Fußballverbandes verbindlich entschieden worden.

Die Verbandsrunde, die am 12. März wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde, wird abgebrochen. Dabei wurde beschlossen, dass es in diesem Jahr keine Absteiger gibt und die Meister und alle “Aufstiegsberechtigten” aufsteigen. Da es in der Kreisliga -C- eine Aufstiegsrunde und keine Relegationsrunde (also keine Mannschaft einer höheren Liga beteiligt ist) gibt, darf der Bestplatzierte der beiden C -Klassen aufsteigen.

Dies bedeutet für unsere SG Aufstieg in die B – Klasse. Natürlich sind wir über diese Entscheidung glücklich, aber unsere
Mannschaft hat sich das in den letzten beiden Jahren absolut verdient! Schließlich sind die ganzen Tabellen nur Momentaufnahmen und wir waren nur 1 Punkt hinter FT Kirchheim II mit dem besten Torverhältniss …

Das ist für unser kleines Dorf und für unseren Verein, sowie unsere Spieler, Trainer und Betreuer alles andere als selbstverständlich. Die Freude war am Samstag-Nachmittag natürlich riesig und wurde von den Jungs gebührend gefeiert. Die spontane Aufstiegsparty bei Angie und Harry war sensationell !!!

Nächste Woche folgt noch ein ausführlicher Bericht über die vergangene Spielzeit.

Ganz herzlich möchten wir auch dem FC Mühlhausen zur Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga gratulieren!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.