Radfahrer wieder aktiv

Auch die Radbabteilung war von der Corona Krise betroffen. Wenn auch sicherlich nicht so stark, wie das in anderen Sportarten der Fall war. Als Ende März die Corona-Regeln in Baden-Württemberg den Aufenthalt im öffentlichen Raum auf 3 Personen beschränkte, haben wir uns entschieden unser gemeinsames Training am Sonntagmorgen erstmal auszusetzen und alleine zu trainieren. Aber seit dem 21. Juni sind wir wieder gemeinsam unterwegs. Mit ausreichendem Abstand, was beim Radfahren im Freien ja auch kein Problem darstellt, trainieren wir wieder jeden Sonntagmorgen und geniessen unseren Radler danach im Freien auf dem SG Sportgelände.

Leider machen die Pannen aber keine Pause.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.