SG Tairnbach – SG Kirchheim II 1:2

Pokalaus nach gutem Spiel !

Trotz veränderter Formation machte unsere Mannschaft so weiter, wie sie letzte Woche gegen Eppelheim aufgehört hat. Die favorisierten Gäste (nach ihrem 7:1 bei den Aramäern) aus der A-Klasse wurden ihrer Rolle eigentlich im ganzen Spiel nicht so gerecht, wie sie sich das vermutlich vorgestellt hatten. Unsere starke Defensive ließ im 1. Durchgang so gut wie gar nichts zu und hatte selbst einige gute Einschussmöglichkeiten.

Die 2. Hälfte wurde dann zwar ausgeglichener, aber die Chancen der Gäste konnte man am Ende an einer Hand abzählen. Paradoxerweise leistete sich unsere starke Abwehr 2 Nachlässigkeiten, die leider beide mit einem Gegentor bestraft wurden. Amos konnte zwar den Strafstoß parieren, konnte allerdings gegen den Nachschuss nichts mehr ausrichten. Unsere Elf gab sich jedoch nicht geschlagen und Maxi konnte zwischenzeitlich mit einem tollen Tor ausgleichen. Auch nach der erneuten Gästeführung gaben unsere Jungs nicht auf und probierten in der Schlussviertelstunde noch mal alles was noch drin war. Und tatsächlich hatten Axel und Maxi in den Schlussminuten noch mal eine 100%- Doppelchance, die der Gästeschlussmann stark parierte.

So musste man sich letztlich trotz starker Leistung aus dem Pokalwettbewerb verabschieden. Allerdings lässt das gezeigte Auftreten unseres Teams für die Punkterunde durchaus hoffen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.