SG Tairnbach – FG Rohrbach 1:3

SG kann gegen FG einfach nicht gewinnen!. Eine ganz bittere Niederlage mussten unsere Jungs gegen die Heidelberger Vorstädter hinnehmen.

Die Gäste gaben von Beginn an den erwartet starken Gegner ab und dominierten zunächst die Partei, ohne allerdings zu nennenswerten Torchancen zu kommen. Nach einer guten viertel Stunde konnte sich die SG befreien und mit dem ersten guten Angriff über die rechte Seite gelang auch prompt die Führung durch Carsten. In der Folge verdiente sich unsere Mannschaft das Ergebnis und hätte bis zur Pause durchaus auf 2 oder gar 3:0 erhöhen können. Erneut kam unsere Elf etwas schläfrig aus der Kabine und musste den schnellen Ausgleich hinnehmen.  Im Anschluss fing man sich allerdings wieder und gestaltete die Begegnung überlegen, allerdings wollte die erlösende erneute Führung einfach nicht klappen. Die nun äußerst hart einsteigenden Gäste ließen auch nicht allzu viel zu, trotzdem lag ein Tor regelrecht in der Luft. Bei einem herrlichen Angriff über die offene Abwehrmitte des Gegners wurde Hille vorm Gegnerischen Tor brutal abgeräumt. Der Schiedsrichter erkannte bei dieser rotverdächtigen Attacke nicht einmal auf Elfmeter und lies weiterspielen. Gegen Ende des Spiels kam die FG nochmals auf und unsere Defensive stellte sich bei einem “Einwurf” dermaßen ungeschickt an, dass der Ball im Tor landete. Da nur noch 10 Minuten zu spielen war, musste man die Abwehr lockern und kurz vor Schluss gar noch einen 3. Treffer hinnehmen. So stand man am Ende gegen einen Gegner, der keineswegs besser war, erneut mit leeren Händen bzw. Punkten da. Unsere Mannschaft spielte letztendlich zu “brav” und ließ sich vom Gegner auf eigenem Gelände den Schneid abkaufen. 

Am kommenden Sonntag müssen wir beim VFB Wiesloch II antreten. Auf dem kleinen und alten Kunstrasen haben wir uns in der Vergangenheit immer sehr schwer getan. Es wäre allerdings enorm wichtig dort bereits wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren, was natürlich kein leichtes Unterfangen sein wird. Der Anpfiff erfolgt bereits um 12.45 Uhr

Am nächsten Mittwoch steigt dann in Tairnbach das nächste Spitzenspiel gegen den Tabellenführer ST.Ilgen II. Unter Flutlicht auf dem “Alten Platz” wollen die Jungs dem Gegner einen heißen Kampf liefern. Unsere Spieler freuen sich auf zahlreiche Unterstützung von außen. Spielbeginn ist um 19 Uhr

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.