Kein Fußball mehr in 2020

Aufgrund der neuen Beschlüsse der Bundesregierung dürfen dieses Jahr keine Verbandsspiele mehr durchgeführt werden, weshalb die Winterpause jetzt schon begonnen hat.

Die Unterbrechung der Saison bedauern wir sehr, da unsere Mannschaft trotz der langen Verletztenliste in guter Verfassung war. Nach 6 gespielten Partien kann ein erstes positives Zwischenfazit gezogen werden, da die Mannschaft mittlerweile gut in der B-Klasse angekommen ist.

Bei 4 Siegen und 2 Niederlagen kann man von einer zufriedenstellenden Bilanz sprechen, zumal mit den Verletzten Marvin (Kreuzbandriss), Daniel Hammer, Axel, Tariq, Gio und dem oftmals aus privaten bzw. beruflichen Gründen ausgefallenen Josef zahlreiche Leistungsträger nicht zur Verfügung standen. Diese Ausfälle wurden sehr gut kompensiert, da mit Jens aus der AH und Benedikt Spieler notgedrungen aushalfen, die mit ihren Leistungen überzeugen konnten.

Nach der etwas unglücklichen Auftaktniederlage bei der FT Kirchheim konnte unser Team mit den verdienten Siegen gegen Eppelheim, Schatthausen und Ziegelhausen drei Spiele in Serie gewinnen und hat dabei auch einen sehenswerten Fußball gespielt. Highlight war sicherlich der 6:4-Auswärtssieg in Schatthausen, bei dem die Zuschauer ein packendes Derby beobachten konnten.

Nach dieser kleinen Siegesserie ging man etwas zu locker ins Auswärtsspiel in Eberbach, weshalb man es auch völlig verdient verlor. Hier musste die Mannschaft feststellen, dass man in der B-Klasse gegen niemanden etwas geschenkt bekommt und das in dieser Klasse an einem guten Tag jeder gegen jeden gewinnen kann, da die Liga sehr ausgeglichen ist.

Beim darauffolgenden Spiel in Moosbrunn stimmte die Einstellung wieder und man konnte gegen einen guten Gegner einen verdienten Auswärtssieg einfahren. Von den 19 geschossenen Toren gehen jeweils 4 Tore auf die Konten von Carsten und Jonas und jeweils 3 Tore auf Axel und Maxi. Alles in allem war man offensiver immer gefährlich und für das ein oder andere Tor gut. Bei 12 Gegentoren in 6 Spielen besteht in der Defensive allerdings noch Verbesserungspotential.

Leider fielen die Spiele gegen Schönau und Frauenweiler danach aufgrund von Corona-Verdachtsfällen aus, weshalb wir gegenüber anderen Mannschaften jetzt auch schon 2 Spiele im Rückstand sind, die dann – wenn wieder gespielt werden darf – auch noch nachgeholt werden müssen. Wann und wie es im kommenden Jahr weiter geht, steht noch nicht fest. Aufgrund der noch vielen ausstehenden Spiele ist aber davon auszugehen, dass nicht die komplette Runde gespielt wird, sondern evtl. nur die Hinrunde und anschließend evtl. noch Play-Off-Spiele gespielt werden. Den aktuellen Tabellenstand findet ihr hier.

Die Fussballer wünschen den SG-Mitgliedern, Freunden, Zuschauern und Gönnern trotz allem frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.