Maiwanderung der Alten Herren

Bei herrlichem Frühlingswetter erwanderten wir dieses Jahr einen Teil des wunderschönen Hohlenpfades rund um Tairnbach. Rüdiger Pfister begleitete uns mit seinem hochglanzpolierten „Rotnasen-“ Porsche. Rüdiger transportierte nicht nur Verpflegung und Sitzgelegenheit an die ausgesuchten Versorgungsstellen, er wusste mit kurzweiligen Anekdoten und Informationen zu den Hohlwegen zu unterhalten. Mit großen Ohren lauschte man den Kindheitserinnerungen aus längst vergangener Zeit. Kurzfristig legten wir auf dem herrlich angelegten Gartengrundstück der Familie Schaa eine größere Pause ein. Hier genossen wir die Sonne, die ausgelassene Stimmung und vernichteten die letzten Reste unseres Picknicks. Spontan packte Harald seine Gitarre aus und schon bald tönten bekannte Hits über die frisch geschnittenen Hecken. An weiteren Kilometern gab es keinen Bedarf, zu gemütlich war es in geselliger Runde. Letztendlich rundeten wir den Tag am Dorfplatz an der Dreschhalle ab, wo der Gesangsverein , wie seit Jahren, mit tollen Gerichten bewirtete.

Ein schöner Frühlingstag ging hier zu Ende. Danke an alle, die zu diesem unvergesslichen Tag beigetragen haben.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.