SG Tairnbach – VFB Wiesloch 3 : 0

Eine engagierte Leistung unserer Mannschaft! Von Beginn an dominierte unser Team die Begegnung und ließ den Gästen wenig Raum zur Entfaltung. So war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann Tore fallen würden. Der VFB spielte zwar gefällig und schenkte absolut nichts her, war aber letztlich in der Offensive zu harmlos. So gelang dem aufgerückten Josef die frühe Führung, die Daniel Rolli bereits Mitte der 1. Hälfte erhöhen konnte. Nach dem Seitenwechsel ging es eigentlich nur noch um die Höhe des Ergebnisses. Es dauerte aber bis zur 75. Minute, ehe Corvin den Endstand besorgen konnte. Insgesamt wäre ein deutlicheres Ergebnis drin gewesen, aber entweder wurde der letzte Pass zu schludrig gespielt, oder einige Chancen überhastet vergeben. Trotzdem durfte man mit der gezeigten Einstellung durchaus zufrieden sein.

Am kommenden Sonntag erwartet uns die nächste schwere Aufgabe beim TSV Pfaffengrund. Auf dem kleinen Rasenplatz wird Kampf Trumpf sein. In der vergangenen Saison konnten wir erst nach hartem Kampf mit 3:2 die Oberhand behalten. Da uns mehrere Akteure vermutlich nicht zur Verfügung stehen, macht das die Aufgabe für unseren Trainer Ralf Mayer nicht einfacher. So gilt es die Ärmel hoch zu krempeln und Rückgrat zu beweisen.
Der Anstoß erfolgt bereits um 12.45 Uhr in Pfaffengrund.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.