SG Tairnbach – FC Wiesloch 2 : 6

Im Kreispokal zog sich unsere Mannschaft achtbar aus der Affäre

Gegen einen schier übermächtigen Gegner zeigte das Team von Ralf Mayer eine ordentliche Leistung.In einer äußerst fairen Partie, die der gute Schiri jederzeit im Griff hatte, endeten beide Halbzeiten verdientermaßen 1:3, was auch durchaus den gezeigten Leistungen entsprach. Die SG verteidigte geschickt und hatte mit Amos einen starkenRückhalt im Kasten. Hin und wieder fuhr unsere Elf einige prima Konter, die einmal durch Patrick und durch Carsten letztlich zum Erfolg führten. Die Neuen in unserer Mannschaft lassen hoffen, dass sie uns weiterhelfen und uns vor allem in der Breite verstärken, zumal wichtige Spieler wie Josef und Alex berufsbedingt gar nicht dabei waren.

Am kommenden Sonntag bestreiten wir zuhause gegen den FC Meckesheim/Mönchzell unser letztes Vorbereitungsspiel. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr auf dem Tairnbacher Sportplatz.

Das 1. Punktspiel folgt dann am Sonntag, den 14. Aug. um 15 Uhr gegen den VFB Wiesloch in Tairnbach.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.