SG Tairnbach – VFB Rauenberg 1:0

Gelungener Start in 2017

Das Nachholspiel am Samstag-Vormittag war für unsere Jungs ein hartes Stück Arbeit. Die junge Gästeelf zwang unsere Mannschaft in ein intensives Spiel, das zunächst viel Geduld und sehr viel Disziplin erforderte. Auf dem überraschend gut zu bespielendem Rasen kam es in der ersten Halbzeit hüben wie drüben nur zu ganz wenigen Torannäherungen. Dies sollte sich im 2. Abschnitt ändern, denn unser Team von ihrem Trainer Ralf Mayer hervorragend eingestellt, wollte die Punkt unbedingt im Dorf lassen. So häuften sich nun die Torchancen, aber es war Carsten vorbehalten mit einem Traumtor aus etwa 25 Metern in den Winkel die SG in Führung zu bringen. Auch die Einwechslungen beflügelten unsere Spieler, so dass der Druck aufs Gästetor zunächst hoch blieb. Leider wurden allerbeste Möglichkeiten zur Entscheidung „versemmelt“, so dass man am Ende noch um den Sieg etwas zittern musste. Amos im Tor war wie immer ein sicherer Rückhalt und hielt
letztlich den verdienten Sieg fest.  Mit diesem Sieg rückt unsere Mannschaft in der begradigten Tabelle wieder auf den 6. Platz nach vorn.

Am kommenden Sonntag, den 5. März spielen wir beim VFR Walldorf auf dem ungeliebten Kunstrasen.
Die Walldorfer haben in der vergangenen Saison knapp den Aufstieg verpasst und rangieren aktuell gar einige
Plätze hinter uns. Die Begegnung zuhause endete 0:0. Es bedarf also einer erneut starken Leistung um hier etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Spielbeginn ist bereits um 12:45 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.