VFR Walldorf – SG Tairnbach 1 : 0

Ärgerliche Niederlage kurz vor dem Ende!

Erneut musste unser Trainer Ralf Mayer improvisieren und gegenüber dem vergangenen Auftakt gegen Rauenberg auf 5 Positionen unsere Mannschaft verändern.
Aufgrund Krankheit, Verletzungen und Urlaub musste er gar selbst eine Halbzeit ins Geschehen eingreifen. Trotz allem war der Wille nicht freiwillig die Punkte abzuliefern von Beginn an unverkennbar. Allerdings blieb die gesamte erste Hälfte beiderseits auf überschaubarem Niveau, denn Torchancen waren hüben wie drüben Mangelware. Einzig ein toller Schuss von Carsten hielt der gute Einheimische Keeper bravourös. Nach einer kurzen Drangphase zu Beginn des 2. Abschnitts nahm unsere Elf das Heft in die Hand und bekam immer mehr Oberwasser. Leider blieben in dieser Phase einige sehr gute Torgelegenheiten ungenutzt. So gelang den Gästen in einer insgesamt ausgeglichenen Partie 9 Minuten vorm Ende durch einen platzierten Schuss der glückliche Siegtreffer. Klar tat sich unsere Spieler auf dem schlechten Kunstrasen in Walldorf gerade zu Beginn sehr schwer. Auch der Schiri hatte nicht unbedingt seinen besten Tag, da ein Elfer für uns 2 x im Bereich des Möglichen war und der VFR froh sein konnte, sich keine Gelb-Rote Karte einzuhandeln. So bleibt den Jungs nur, den Mund abzuputzen und nächste Woche “Auf ein Neues”!

Am kommenden Sonntag spielen wir zuhause gegen den Fusionsverein aus Eppelheim. Da gibt es noch was gut zu machen, denn in der Vorrunde verloren wir dort nach schwachem Spiel 1:3. Die Gäste rangieren in der Tabelle aktuell nur einen Punkt hinter uns.  Also ist diese Begegnung natürlich von großer Bedeutung. Wir alle hoffen auch auf gute Unterstützung von “Außen”.
Spielbeginn auf dem Tairnbacher Sportplatz ist um 15:00 Uhr

Danach geht es im Anschluss um 17.00 Uhr zur Generalversammlung ins SG – Clubhaus

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.