SG Tairnbach – ASV/DJK Eppelheim 0:1

Erneute Niederlage kurz vorm Ende……

Um es vorweg zu nehmen, es war kein gutes Spiel unserer Mannschaft. Zwar hatte man sich gegen die Eppelheimer Spielgemeinschaft einiges vorgenommen, zumal wir bereits auswärts gegen diesen Gegner die Punkte lassen mussten. Aber die  kampfstarken Gäste ließen von Beginn an nicht viel zu, so dass unser Team eigentlich in der 1. Hälfte nicht richtig in die Partie kam. Allerdings kamen auch die Gäste zu keinen nennenswerten Gelegenheiten. Nach mehreren Auswechslungen wurde unsere Elf zu Beginn des 2. Abschnittes etwas gefährlicher, konnte die momentane Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen. Die leidenschaftlich kämpfenden Eppelheimern hielten aber bis zum Schluss
gut dagegen, so dass letztlich jeder mit einem Remis rechnete. So kam die Spielgemeinschaft in der 88. Minute
noch zu einer Ecke und im Anschluss zum glücklichen Siegtreffer. Der zwar nicht ganz unverdient war, allerdings ging
dem Treffer ein klares Handspiel voraus, das der schwache Schiri leider übersah. So standen unsere Jungs am
Ende erneut mit leeren Händen dar. 

Am kommenden Sonntag spielen wir beim Heidelberger SC. Auch dort hängen die Trauben für unsere weiterhin
ersatzgeschwächte Mannschaft hoch, denn der HSC erzielt aktuell mit seinen beiden Teams gute Ergebnisse und darf
keinesfalls unterschätzt werden. Spielbeginn ist bereits um 12.45 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.