SpG Neckarsteinach/Hirschhorn – SG Tairnbach 2:5

Vierter Sieg in Serie!

Beim letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr konnte unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft unter schlechten Platzverhältnissen einen hochverdienten Sieg beim Tabellenletzten in Neckarsteinach einfahren.

Unsere Jungs dominierten gegen schwache Gastgeber von Anfang an die Partie und folgerichtig konnte Axel nach Vorlage von Maxi nach einer Viertelstunde den Führungstreffer erzielen. Bis zur Halbzeit hatte unsere Elf noch zahlreiche weitere Torchancen, von denen lediglich Maxi eine per Kopf nach einer Standardsituation zum 2:0 Pausenstand verwerten konnte.Im 2. Abschnitt kamen die Gastgeber motivierter und aggressiver aus der Kabine, doch unsere Defensive um Torwart Marcel ließ nur wenig zu.

Nach einem klasse Sololauf schoss der überragende Maxi das 3:0 und entschied damit die Partie vorzeitig. Neckarsteinach konnte zwar den 1:3 Anschlusstreffer erzielen, doch unmittelbar darauf traf erneut Maxi zum 4:1 und zog damit den Gastgebern endgültig den Stecker. Luca konnte gar noch das 5:1 erzielen, ehe die Spielgemeinschaft in der Nachspielzeit noch den 5:2 Endstand herstellte.
Alles in allem war der Sieg verdient und hätte auch noch höher ausfallen können.

Mit 38 Punkten aus 17 Spielen hat unsere Mannschaft eine sensationelle Vorrunde gespielt! Damit hat vor der Saison keiner gerechnet!
Das kommende Spiel gegen FT Kirchheim ll wird zu 99%iger Wahrscheinlichkeit ins neue Jahr verlegt, weshalb unsere Jungs nun in die redlich verdiente Winterpause gehen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner