SG Tairnbach – DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal 3:0

Guter Auftakt in die Verbandsrunde

Nachdem die Spiele gegen den VFB Leimen 2 und neuerdings auch das Spiel bei FT Kirchheim 2 aufgrund mehrerer Corona-Fälle bei den Kirchheimern ausgefallen sind, ging die Saison am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Ziegelhausen nun endlich los. Dementsprechend groß war auch die Vorfreude in der Mannschaft, auch wenn urlaubsbedingt unsere Trainer Ralf und Mario sowie Carsten zum Spiel nicht da sein bzw. nicht spielen konnten. Da zusätzlich Maxi aufgrund seines Schlüsselbeinbruchs noch einige Zeit ausfällt, war man aufgrund der Ausfälle dieser Schlüsselspieler ersatzgeschwächt.

Nichtsdestotrotz begann unsere Elf das Spiel sehr offensiv und mutig. Folgerichtig konnte Jonas nach circa 25 Minuten unsere SG in Führung bringen. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt hochverdient, da zuvor bereits einige Einschussmöglichkeiten vergeben wurden. Allerdings steigerte sich Ziegelhausen nach dem 1:0 und unsere Mannschaft hatte Glück, dass der vermeintliche Ausgleich der Ziegelhäuser aufgrund einer umstrittenen Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. Quasi im Gegenzug konnte unser Neuzugang Luca Heil mit einem sehenswerten Fernschuss noch vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen.

In der 2. Halbzeit verlagerte sich das Spielgeschehen zunehmend in unsere eigene Hälfte, da sich unsere Elf auf das Konterspiel beschränkte und Ziegelhausen den Druck erhöhte. In dieser Phase Mitte der 2. Halbzeit hatte Ziegelhausen auch eine große Chance auf den Anschlusstreffer, die der Stürmer der Gäste glücklicherweise nicht verwerten konnte. Mit etwas Glück und Geschick überstand unsere Elf diese Phase ohne Gegentor und mit einem schön herausgespielten Treffer konnte Axel etwa 10 Minuten vor Ende das Spiel endgültig entscheiden. Alles in allem war es mit nur 1 gelben Karte eine faire, aber trotzdem umkämpfte Partie. Der Sieg für unser Team war letztlich verdient, fiel aber vielleicht auch ein Tor zu hoch für uns aus. Jedenfalls entsprach das Ergebnis nicht ganz dem Spielverlauf.

Am kommenden Sonntag, dem 29.08., findet nun das 2. Rundenspiel auswärts bei Aramäer Leimen statt. Auf dem Leimener Kunstrasen wird das sicherlich ein harter Brocken für unsere Mannschaft, zumal wir aufgrund von Urlaub und Verletzungen auch dort stark ersatzgeschwächt antreten werden müssen. Allerdings sollte bei einer guten Leistung auch dort ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen liegen.

Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Zuschauer.

ACHTUNG: Spielbeginn in Leimen ist bereits um 11 Uhr !!!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.