VFB Wiesloch II – SG Tairnbach 3:2

Im Sonntagsspiel auf dem gefürchteten Wiesloch Kunstrasen musste unsere Elf stark Ersatzgeschwächt antreten und kassierte am
Ende verdientermassen die nächste Niederlage.

Bei großer Hitze und der Enttäuschung vom Mittwochspiel in den Köpfen, konnten einige Spieler nicht die gewohnte Leistung auf den Platz bringen. Der sehr aggressive Gastgeber brachte von Beginn an ein harte Note ins Spiel, das behagte unseren Jungs gar nicht. Immerhin ging es für die junge VFB-Elf um Platz 10 bis 12 in der untersten aller Klassen…. Zwar konnten wir durch einen Kopfball von Gio in Führung gegen, mussten allerdings bis zur Pause nach 2 kapitalen Abwehrfehlern einen Rückstand hinnehmen. Kurz nach dem Seitenwechsel nach einem Konter gar das 3:1. Lediglich Daniel Kabrehl konnte einen Pass in die Tiefe von Carsten zum Anschlusstreffer nutzen. Mehr war an diesem Tag gegen aufopferungsvoll kämpfende Wieslocher nicht drin. So mussten wir mit ohne Punkte, aber mit zwei Verletzten Spielern mehr den Heimweg antreten. Auch eine Vielzahl an “Gelber Karten” für die Einheimischen zeigt lediglich, dass diese den Sieg an diesem Tag mehr wollten.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag geht es gegen den TSV Pfaffengrund II um Platz vier in der Tabelle. In der Vorrunde mussten wir uns nach einem guten Spiel unglücklich mit
einem Remis begnügen. Hoffen wir, dass unser Coach Ralf Mayer wieder ein starkes Team aufs Feld schicken kann, um endlich wieder einen Sieg einzufahren.
Spielbeginn ist auf dem Tairnbacher Sportgelände um 15 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.