SG Tairnbach – FG Rohrbach 1:2

Unglückliche Heimniederlage im Spiel um Platz 3.

Vor einer enttäuschenden Zuschauerkulisse im Nachholspiel am Mittwochabend sah unsere Mannschaft lange Zeit lange Zeit wie der sichere Sieger aus. In einer ausgeglichenen und von Taktik geprägten Partie hatte die SG die weitaus höhere Anzahl von sehr guten Tormöglichkeiten, die sie leider nur einmal in Tore ummünzen konnte. Mitte der 1. Halbzeit konnte Kevin Maier sein 1. Tor für die SG nach Vorlage von Carsten erzielen. Im 2. Abschnitt vergab unsere Elf einige hundertprozentige bevor der starke Gästemittelstürmer
ein tolles Tor zum Ausgleich nutzen konnte. Im Anschluss brachten wir erneut einen Freilauf auf den Gästetorhüter nicht unter. Kurz vorm Ende konnten die Gäste gar noch etwas glücklich den Siegtreffer markieren. Unser Team machte ein ordentliches Spiel und
enttäuschte keinesfalls, aber scheiterte letztlich an seinen Nerven und hielt dem Druck des unbedingt gewinnen müssens leider nicht stand. Der “Selbstdarsteller in Schwarz” sammelte keine Pluspunkte in Tairnbach und geht sicherlich nicht als Heimschiri durch……

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.