SG Tairnbach – VFB Rauenberg 2 6:3

Tag der offenen Tür in Tairnbach!

Gegen den Tabellenletzten erspielten sich unsere Jungs eine Vielzahl von Torgelegenheiten, die locker für ein zweistelliges Ergebnis gereicht hätten. Allerdings gelang es nur 2 Spielern sich in die Torschützenliste einzutragen. Patrick gelangen 3 Treffer und der an diesem Tag überragende Maxi konnte ebenfalls dreimal Mal jubeln. Zur Halbzeit stand es bereits 3:1 und am Ende hieß es 6:3, wobei die nie aufgebenden Gäste am Ende sogar noch einen Elfmeter vergaben, den Nick im Tor entschärfen konnte. Dem guten Spiel in der Offensive, stand über die gesamte Spielzeit eine wacklige und unsouveräne Abwehrleistung unseres Teams gegenüber. Dies gilt es in den nächsten Begegnungen unbedingt abzustellen, um auch eine gewisse Ruhe in die eigenen Reihen zu bringen.

Der nächste Gegner ist der Heidelberger SC II, der ebenfalls in Tairnbach gastiert. Die Begegnung ist auf den nächsten Mittwoch, den 10.4.19 um 19 Uhr terminiert. Da es noch nicht sicher ist, ob der untere Platz bespielbar ist, gilt dieses Datum und die Anstoßzeit als noch nicht gesichert. Es ist durchaus möglich, dass das Spiel noch kurzfristig verlegt wird. Bitte informiert euch über die Homepage, die Rhein-Neckar-Zeitung oder den Aushang!

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.