SG Tairnbach – ASC Neuenheim lll 5:2

Erster Sieg in 2022. Am vergangenen Sonntag konnte unsere SG trotz erneut zahlreicher Ausfälle einen auch in der Höhe verdienten Sieg gegen die Gäste aus Neuenheim einfahren.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase verwertete Axel einen schönen Spielzug mit Vorlage von Carsten per Kopf zur Führung. Anschließend hatte unsere Elf Glück, dass der ASC einen völlig berechtigten Elfmeter nach einer Unsicherheit in unserer Defensive über das Tor schoss. In der Folge fing sich unsere Mannschaft wieder und trug schöne Angriffe nach vorne vor. Folgerichtig konnten Maxi und Axel mit einem tollen Heber aus der Ferne über den Torwart auf 3:0 erhöhen. Kurz vor dem Pausenpfiff kassierte man nach einem vermeidbaren Freistoß noch den 3:1 Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit konzentrierte sich die SG mehr auf das Konterspiel und überließ dem Gegner überwiegend den Ball. Der ebenfalls stark ersatzgeschwächte ASC wusste mit dem Ballbesitz allerdings nicht viel anzufangen und konnte grundsätzlich nicht an die starke Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen. Somit erhöhte Maxi nach einem starken Dribbling auf 4:1 und die Partie schien entschieden. Kurz darauf zeigt sich unsere Defensive aber erneut wackelig und kassierte ein vollkommen unnötiges Gegentor nach einer Ecke. Auch wenn die Gäste in der Folge nochmals versuchten Druck aufzubauen, konnten sie sich keine Großchance mehr erspielen. 10 Minuten vor Schluss krönte Maxi seine überragende Leistung mit einem herrlichen Sololauf und dem Treffer zum 5:2 Endstand. In der Folge hatte die SG noch einige Gelegenheiten, um das Ergebnis noch weiter in die Höhe zu schrauben, doch es blieb beim in der Höhe gerechten 5:2.

Vorschau

Am kommenden Sonntag, dem 03. April, muss unsere SG auswärts beim SV Moosbrunn ran. Das Hinspiel an der Kerwe konnte unser Team gegen lauf- und kampfstarke Moosbrunner sehr glücklich mit 1:0 gewinnen.

Da Moosbrunn gegen den Abstieg kämpft, erwarten wir auch am Sonntag ein intensives Spiel, was über den Kampf und Einsatz entschieden wird.

Wenn unsere SG an die Leistung aus dem Neuenheim-Spiel anknüpfen kann und sich in der Defensive stabilisiert, sollte auch in Moosbrunn ein „Dreier“ möglich sein.

Der Anpfiff in Moosbrunn erfolgt um 15 Uhr.

Am kommenden Mittwoch, dem 6. April, steht bereits das nächste Spiel zuhause gegen den VFB Schönau statt.

Schönau spielt ebenfalls gegen den Abstieg und kämpft daher um jeden Punkt. Nach einem Trainerwechsel während der Saison hat sich der VFB auch erheblich gesteigert und ist daher keinesfalls zu unterschätzen.

Der Anpfiff in Tairnbach auf dem kleinen Platz erfolgt erst um 19.30 Uhr.

Achtung: Es liegt von Seiten des VFB Schönau ein Spielverlegungsantrag vor, weshalb das Spiel eventuell kurzfristig noch verschoben werden kann.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.