SG Kirchheim II – SG Tairnbach 4:1


Niederlage beim Tabellenführer. Auf dem Heidelberger Kunstrasen gab es für unsere Jungs erneut nichts zu holen.

Bereits in der 1. Minute mussten wir ein Abseitstor hinnehmen, welches nicht nur für den  “eigenwilligen Schiri” zu schnell ging. Die Gastgeber wurden über die gesamte Spielzeit ihrer Favoritenrolle gerecht und führten bis zur Pause verdient mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel konnten die Verbandsligareserve gar auf 2:0 erhöhen, ehe Carsten einen schönen Konter über Gio, zum Anschlusstreffer abschließen konnte. Die mit einem Altersdurchschnitt von 20 Jahren angetretene SGK zeigte aber keine Schwächen bzw. Nerven und konnte gegen Ende des Spieles gar den 3. und mit dem Schlusspfiff den 4. Treffer draufsatteln.  Letztendlich war es eine verdiente Niederlage gegen einen hochmotivierten Gegner, der technisch und läuferisch keine Schwächen erkennen ließ.

Nun stehen wir aber gehörig unter Zugzwang und können am Mittwoch beim HSC hoffentlich 3-fach punkten. Am kommenden Sonntag gastiert mit der  FG Union Heidelberg eine der stärksten Rückrundenmannschaften in Tairnbach. Vermutlich haben diese sich in der Winterpause personell ordentlich verstärken können. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr auf dem Tairnbacher Sportplatz!

Am kommenden Mittwoch, den 25. April spielen wir erneut zuhause gegen den aktuellen Tabellendritten FG Rohrbach/HD. Dabei wollen wir uns für die unglückliche Vorspielniederlage revanchieren. Wollen wir auf den dritten Platz noch eine Chance haben, müssen wir beide Begegnungen für uns entscheiden. 

Spielbeginn ist auf dem Tairnbacher Sportgelände um 18.30 Uhr
Bei beiden Spielen hoffen wir auf ordentliche Unterstützung von Außen !!!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.