TSG Rohrbach – SG Tairnbach 1:2

Endlich mal wieder gewonnen

Trotz mehrerer Spielerausfälle zeigte unsere Mannschaft eine engagierte Leistung und entführte verdient die Punkte aus der Heidelberger Vorstadt. Unsere Elf ließ sich auch durch einen frühen Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und spielte auf dem unebenen Rasen trotz allem gefällig nach vorne. Carsten spielte bei einem Freilauf seine Schnelligkeit aus und erzielte Mitte der 1. Hälfte abgeklärt den Ausgleich. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel schoss der starke Benni einen Angriff mit einem Schuss ins kurze Eck unser Team in Führung. Die SG kontrollierte gegen die kampf- und laufstarken Gastgeber meist das Spielgeschehen und ließ nur wenige Torchancen zu. Allerdings spielten wir einige gut vorgetragene Konter nicht ganz zu Ende oder vergaben diese. Deshalb blieb es bis zum Schluss spannend und so konnte der Vatertag noch schön ausklingen. Erwähnenswert sei auch mal die starke Schiedsrichterleistung aus dem Fußballkreis Sinsheim.  

An Pfingstmontag tritt unsere Mannschaft beim VFB Rauenberg II an. Das Vorspiel konnten wir nach hartem Kampf mit 3:1 gewinnen. Allerdings hat der VFB in der Rückrunde etwas nachgelassen. Mit der Einstellung und den gezeigten Leistungen in Rohrbach sollten es möglich sein dort zu bestehen.
Der Anpfiff erfolgt bereits um 12.45 Uhr !!!

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.