Die Beachvolleyball-Saison beginnt

Am vergangenen Samstag fanden sich fünf Mitglieder der Volleyball-Abteilung auf dem Sportgelände ein, um in harter Arbeit das Feld von den Spuren des Winters zu befreien: Es wurde das Laub von der Sandfläche gerecht, die sprießenden Ahornbäumchen und das Unkraut grob aus dem Sand gezupft, bevor der Sand sorgfältig durchgefräst wurde.

( Sabrina, Jochen, Kurt und Alex hinter der Kamera Andrea )

Ein dickes Dankeschön an Kurt für das Bereitstellen und Bedienen der Fräse. Schließlich wurde der Rand des Sandplatzes vom hereinwachsendem Gras und anderem Unkraut befreit – eine wahrlich schweißtreibende Angelegenheit, die sich aber gelohnt hat: Das Sandfeld ist wieder klar gegen den Rasen abgegrenzt. Nachdem alle Bodenarbeiten erledigt waren, konnten wir das Netz aufbauen und die Markierungsbänder anbringen. Das Bild gibt einen Eindruck von der Spielbereitschaft des Platzes.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.