SG Tairnbach – VFR Walldorf II 10:0

Kantersieg. Noch nicht richtig erholt schien unsere Mannschaft beim Mittwochabendspiel. Denn die Gäste hinterließen zu Beginn den etwas besseren Eindruck, denn wir mussten froh sein nicht in Rückstand zu geraten

Erst Mitte der 1. Halbzeit konnte Aaron mit einer Energieleistung unsere Elf in Führung bringen. Danach fielen die Tore wie reife Früchte, so dass es bereits beim Seitenwechsel 5:0 stand. Im 2. Abschnitt machte unsere SG genauso weiter und erhöhte bis zum Ende gar auf 10:0. Dabei hatten sich die Gäste durch einige Disziplinlosigkeiten sich einiges selbst zuzuschreiben. Bereits in der 1. Hälfte verlor der VFR einen Spieler durch eine Rote Karte und Carsten verwandelte 3 x berechtigte Foulelfmeter. Die restlichen Treffer steuerten Axel , Maxi je 2 x und Steffen und nochmals Carsten zu einem, in der Höhe nicht für möglich gehaltenen, Erfolg.

An diesem Mittwoch steigt in Horrenberg das Lokalderby gegen die Spielgemeinschaft Balzfeld/Horrenberg. Man darf gespannt sein mit welchen Spielern der Gastgeber antritt. Auf jeden Fall erwartet unsere Spieler in Horrenberg um 20 Uhr ein ganz starker Gegner, so dass unsere Jungs ordentlich gefordert sein werden, da es für beide Teams eine richtungsweisende Begegnung sein wird.

Vorschau

Am kommenden Sonntag spielen wir dann zuhause gegen TB Rohrbach. Bei der aktuellen Witterung ist es möglich, dass wir erneut auf dem unteren Platz antreten müssen. Egal wie, die 3 Punkte sind in diesem Duell Pflicht. Die Spieler freuen sich über zahlreiche Unterstützung.

Der Anpfiff erfolgt um 14.30 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.