SG Tairnbach – SPV Baiertal/Schatthausen 0:1

Heimniederlage im Lokalderby. In einer von Beginn an äußerst umkämpften Begegnung musste unsere Mannschaft letztlich eine nicht unverdiente Niederlage hinnehmen.

Zwar konnten wir uns in einem ausgeglichenen Spiel anfänglich mehrere sehr gute Möglichkeiten herausspielen, ohne allerdings auch nur eine davon zu verwerten, was sich später rächen sollte. Mitte der 1. Hälfte konnten die Gäste nach einem ziemlich unnötigen Foulelfmeter in Führung gehen und bekamen dadurch immer mehr Oberwasser.

Unsere Jungs liessen sich im Laufe der Begegnung immer mehr den Schneid abkaufen und verloren zunehmend ihre Linie. So wurde das Match immer hektischer und alles wirkte teilweise konfus. Im 2 Abschnitt zeigte sich ein ähnliches Bild und die aufopferungsvoll kämpfenden Gäste verdienten sich nach und nach den Sieg. Gegen Ende behinderten sich zwei einschussbereite SG Stürmer gegenseitig vorm Gästetor, das ins Gesamtbild an diesem Sonntagnachmittag passte.

Mangelndes Engagement konnte man unseren Jungs nicht unterstellen, allerdings fehlte etwas die ordnende Hand, bzw ein kühler Kopf.

Vorschau

Am kommenden Sonntag fahren wir nun zum Tabellenführer nach Mönchzell. Dort bedarf es natürlich einer ganz starken Gesamtleistung um etwas zählbares mit nach Hause nehmen zu können. Nichts desto freuen wir uns auf ein gutes Fußballspiel spannende Spitzenbegegnung in der Kreisliga -B- und hoffen auf zahlreiche Tairnbacher Zuschauer.

Der Anpfiff erfolgt bereits um 14.30 Uhr !!!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.