SG Tairnbach – Eberbacher SC ll 2:0

Fünfter Sieg in Serie! Bei sommerlichen Temperaturen gelang unserer SG gegen schwache Gäste aus Eberbach ein verdienter Heimsieg.

Gegen den Abstiegskandidaten legte unsere Mannschaft gleich druckvoll los und ging bereits nach 10 Minuten durch ein Tor von Maxi in Führung. Kurz darauf erzielte Axel nach schönem Spielzug und Vorlage von Maxi per Kopf das 2:0. Wer nun meinte, dass das erst der Anfang eines Torfestivals war, wurde allerdings eines Besseren belehrt. In der Folge hatte unsere Mannschaft bis zur Pause zwar noch ein paar gute Gelegenheiten aufs dritte Tor, welche aber nicht verwertet wurden. Doch insgesamt war noch viel Luft nach oben übrig.

Im zweiten Abschnitt plätscherte die Begegnung lange Zeit ohne größere Höhepunkte vor sich hin und unsere SG fand nicht richtig zu ihrem gewohnten Spiel. Immerhin stand man defensiv stabil und Amos erlebte daher im Tor einen relativ ruhigen Nachmittag. In den letzten 20 Minuten erspielte sich unser Team dann auch wieder mehr Torchancen, doch ein weiteres Tor wollte nicht mehr fallen. Entweder stand der gute Gästekeeper oder das Aluminium im Weg. Jedenfalls blieben beste Einschussmöglichkeiten ungenutzt. Erfreulicherweise feierte Simon nach seinem 18. Geburtstag sein Debüt im Trikot der SG mit einer souveränen Vorstellung und trug sich gleich mal mit einer “Gelben Karte” auf dem Spielberichtsbogen ein.

Schlussendlich endete die Partie mit einem souveränen 2:0 Sieg, auch wenn die Leistung teilweise zu wünschen übrig ließ und der Sieg gegen harmlose Gäste eigentlich hätte höher ausfallen müssen.


Vorschau

Am kommenden Samstag, dem 28. Mai,muss unsere SG auswärts beim “Angstgegner” FC Sandhausen ran. Sowohl das Hinspiel als auch die Spiele in den Jahren zuvor in der C-Klasse gingen gegen den lauf- und kampfstarken FC immer knapp verloren. Daher wird dieses schwere Auswärtsspiel auf dem Kunstrasen in Sandhausen nochmal ein echter Gradmesser für unsere Mannschaft.

Um dort bestehen zu können, bedarf es allerdings einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Eberbach-Spiel.

Beim letzten Auswärtsspiel der Saison freuen wir uns über die Unterstützung unserer Zuschauer.

Der Anpfiff in Sandhausen erfolgt um 15 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.